Gewerbeimmobilie in Pfronten

Objektschreibung:

Es handelt sich um ein Grundstück am Ortseingang von Pfronten mit bester Einsichtnahme von der Allgäuer Straße aus, so dass sich dieses Grundstück für vielerlei Nutzungsmöglichkeiten anbietet, da die Allgäuer Straße direkt nach Pfronten führt. Auf dem Grundstück befindet sich ein Gebäude in einer Größe von ca. 530m², dass aktuell als Gastronomiebetrieb genutzt wird.

Lage:

Pfronten liegt am Nordrand der Allgäuer Alpen. Das Gemeindegebiet wird von der Vils durchflossen. Es liegt auf einer Höhe von 853 m ü. NN am Fuß von Edelsberg, Kienberg, Breitenberg und Falkenstein. Nachbargemeinden Pfrontens sind auf deutscher Seite die Stadt Füssen, die Gemeinde Eisenberg und der Markt Nesselwang. In Österreich liegen benachbart die Kleinstadt Vils sowie das Tannheimer Tal mit den Gemeinden Grän, Tannheim, Schattwald, Zöblen, Nesselwängle und Jungholz.

Das Gemeindegebiet besteht aus den Gemarkungen Bergpfronten und Steinachpfronten. Zur Gemeinde Pfronten gehören die Ansiedlungen Berg, Dorf, Halden, Heitlern, Kappel, Kreuzegg, Meilingen, Ösch, Rehbichel, Ried, Röfleuten, Steinach und Weißbach. Alle diese Orte bildeten sicher schon seit dem Spätmittelalter eine einzige Pfarrgemeinde. Man spricht daher von der 13-Dörfer-Gemeinde Pfronten. Pfronten hat ca. 8.200 Einwohner.

Sonstiges:

Die Immobilie wird provisionsfrei angeboten. Der Käufer hat keine zusätzliche Maklerprovision zu zahlen.