Einfamilienhaus in Hamburg

Objektschreibung:

Das Einfamilienhaus besticht durch die tolle Lage in der Flerrentwiete in Hamburg-Rissen. Das Haus wurde im Jahr 1962 erbaut und hat eine Wohn- und Nutzfläche von ca. 205 m². Das Haus verfügt über einen großzügigen Wohn- und Essbereich (mit Kamin) sowie über drei Schlafzimmer und drei weitere halbe Zimmer. Das Haus verfügt über einen zweiten, separaten Eingang, der für
die Nutzung als Gewerbeeinheit für z.B. einen Freiberuflichler oder ähnliches einen idealen Grundriss. Das Haus verfügt ferner über ein Sourterrain, dass über den separaten Zugang zugänglich ist. Dort befindet sich Gäste- /Bürobereich mit einem Zimmer, 2 Zimmer (Durchgangszimmer, bzw. gefangener Raum) sowie 2 WC. Im weiteren Keller befinden sich Dusche, Anschlüsse für Waschmaschine, Hobbyraum, Heizraum mit Öltank. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingangsflur, Gäste WC, Küche, Wohn- Essbereich mit Zugang zur Terrasse und Garten, Dielenzimmer, zwei weitere Zimmer sowie ein weiteres Zimmer. Im Obergeschoss befinden sich Flur und 3 Zimmer und Bad. Der Dachboden (Kriechboden ) ist über eine Einschubtreppe zu erreichen.

Ausstattung:

Die Ausstattung kann als gut bezeichnet werden. Neben der Garage verfügt das Grundstück noch über einen Doppelcarport. Die Heizungsanlage wurde 2018 in Brennwerttechnik modernisiert, der Keller verfügt über einen Tresor, in den 90er Jahren wurde der Dachbereich isoliert, so dass die Dämmung der Anforderungen dieser Zeit entspricht.

Lage:

Die Lage des Grundstückes ist toll. In ca. 10 Gehminuten erreicht man den Ortskern von Rissen. Die Lage kann als ruhig bezeichnet
werden. Vom S-Bahnhof Rissen ist man mit der S-Bahn in ca. 30 Minuten in der Innenstadt. Kindergärten und Schulen aller Bildungswege sind in Rissen, Iserbrook und Blankenese zu finden. Die Lage ist ausgesprochen gut, nicht zuletzt wegen den Klövensteen als geschlossenes Wald und Erholungsgebiet sowie die Nähe zum Elbufer. Das Haus ist in Ost-West Richtung zur Straße gelegen, der pflegeleichte Garten ist nach Westen ausgerichtet.

Sonstiges:

Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Die Provision in Höhe von 3% inkl. ges. MwSt. ist bei Abschluss des Kaufvertrages verdient und fällig und vom Käufer an Schlünzen Immobilien, zu zahlen. Irrtum und Zwischenverkauf bleibt ausdrücklich vorbehalten. Alle Angaben beruhen auf Auskünften des Eigentümers, bzw. Verkäufers. Wir können daher keine Gewähr für die Richtigikeit der Verkäuferangaben übernehmen.