Biographie

Schlünzen Immobilien wurde von Frau Melitta Schlünzen als Einzelfirma im Jahr 1974 gegründet und wurde im August 1976 im Handelsregister des Amtsgericht Pinneberg eingetragen. Ende der 80-iger Jahre übernahm Schlünzen Immobilien den ersten Verwertungsauftrag. Es wurden gut 1.000 Wohnungen in die Verwaltung genommen und anschließend im Auftrag einer deutschen Großbank verkauft.

Anfang des neuen Jahrtausends entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit der heutigen Hoist Finance. Schlünzen Immobilien erhielt pro Jahr gut 100 Aufträge zum Verkauf von notleidenden Immobilien in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig Holstein. Weitere Banken und Insolvenzverwalter beauftragten Schlünzen Immobilien mit dem Verkauf und der Verwertung von Immobilien.

Im Jahr 2015 schied die Gründerin des Unternehmens aus und ihr Sohn, Herr Ingmar Schlünzen, übernahm die Firma. Herr Ingmar Schlünzen verfügt über eine mehr als dreißigjährige Berufserfahrung und hat an ca. 1.000 Zwangsversteigerungsterminen teilgenommen.

Der Sitz von Schlünzen Immobilien wurde nach Hamburg in den Neuen Wall verlegt.